Löschen

Filtern:

Thema: Afghanistan

  • Während die politische und militärische Lage auf eine Eskalation zusteuerte, wurden die Missionare immer stärker bedroht, sodass sie um ihr Leben fürchten mussten.

  • Gott-steht-darüber

    In Kabul kam es zu einem weiteren grauenvollen Ereignis. Eine junge Frau wurde in der Öffentlichkeit von einem Mullah (islamischer Gelehrter) bezichtigt, einen Koran verbrannt zu haben. Obwohl es sich um eine Verleumdung handelte …

  • Warum werden die Christen in Afghanistan verfolgt? Vielleicht denken manche: »Das ist ungerecht! Wir müssen uns für die Verfolgten einsetzen, damit ihr Leiden ein Ende nimmt.« Aber die Schrift sagt uns, dass Gott gerade Leiden benutzt …

  • … Als sie von ihrem Glauben an Jesus Christus erfuhren, wollten man ihre ganze Familie töten. Die Situation wurde unerträglich, sodass sie gemeinsam wegzogen und lange Zeit keinen Kontakt mehr zu den Verwandten hatten. Doch sie hörten nie auf, weiter für alle zu beten.

  • Seit mehr als 40 Jahren wütet der Krieg in Afghanistan – eine ganze Reihe von Invasionen und zusammenhängenden Konflikten. Die Folgen für die Bevölkerung, ja für jeden einzelnen von ihnen, sind verheerend. Wie ist es möglich, dort als Christ zu überleben?

  • Gott sorgt für die gesamte Missionsarbeit in Afghanistan. Er gibt nicht nur die Mittel, wie Bibeln oder das nötige Geld, sondern Er rüstet auch Seine Diener für den Dienst aus und bereitet die Herzen der Hörer vor, um Sein Wort aufzunehmen.

  • Omar und Sarah sind ein hingebungsvolles Missionarsehepaar, das 7 Jahre lang in Afghanistan den Muslimen das Evangelium der Gnade Gottes verkündigt hat. Nachdem Gott in Seiner Gnade einheimische Menschen errettet hat mehr erfahren…